Erschienen: 30.04.2007 Abbildung von Kraus | Der argentinische Finanzausgleich | 2007 | Auf dem Weg zu einer Dezentral... | 50

Kraus

Der argentinische Finanzausgleich

Auf dem Weg zu einer Dezentralisierung?

lieferbar (3-5 Tage)

2007. Buch. 116 S. Softcover

Tectum. ISBN 978-3-8288-9310-8

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 170 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Edition Wissenschaft; 50

Produktbeschreibung

Die Dezentralisierung des Finanzsystems in Argentinien war aufgrund der großen Finanzkraftdisparitäten zwischen den Provinzen von einer starken Asymmetrie geprägt, welche einen vertikalen Finanzausgleich zwischen den Gebietskörperschaften voraussetzte. Das Fehlen wichtiger institutioneller und struktureller Rahmenbedingungen für eine effiziente Dezentralisierung finanzpolitischer Kompetenzen war ein zentraler Grund für die zunehmende Schieflage der öffentlichen Finanzen, welche schließlich in dem Zusammenbruch des Finanzsystems im Dezember 2001 kulminierte. Bis heute zeichnet sich hinsichtlich der strukturellen Entwicklung des argentinischen Finanzsystems noch kein eindeutiger Richtungswechsel ab. Nikolaus Kraus vermittelt auf der Basis einer theoretischen und empirischen Analyse des argentinischen Finanzsystems Ansätze, wie eine strukturelle und institutionelle Reform des argentinischen Finanzausgleichs aussehen könnte. Eine Reform des vertikalen Finanzausgleichs ist ein Schlüsselfaktor bei der Frage, ob Argentinien langfristig in der Lage sein wird, die wirtschaftliche Stabilität nachhaltig zu sichern und die sozialen Gegensätze zu kompensieren.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...