Erschienen: 17.12.2007 Abbildung von Kratz-Kessemeier | Kunst für die Republik | 2007 | Die Kunstpolitik des preußisch...

Kratz-Kessemeier

Kunst für die Republik

Die Kunstpolitik des preußischen Kultusministeriums 1918 bis 1932

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

109,95 €

inkl. Mwst.

auch verfügbar als eBook (PDF) für 109.95 €

2007. Buch. VIII, 749 S. 14 s/w-Abbildungen. Hardcover

Akademie Verlag. ISBN 978-3-05-004371-5

Format (B x L): 17 x 24 cm

Gewicht: 1538 g

Produktbeschreibung

Die Studie analysiert erstmals und umfassend das auf die bildende Kunst bezogene Engagement des Preußischen Kultusministeriums in der Weimarer Zeit. Gestützt auf intensive Archivrecherchen beleuchtet sie Anspruch und Praxis der Museums- und Akademiepolitik des Kultusressorts, das von Männern wie Carl Heinrich Becker oder Adolf Grimme bildungsbürgerlich geprägt wurde. Sie informiert über Erwerbungen und Künstlerförderung, Ausstellungs- und Popularisierungsaktivitäten sowie das wachsende Interesse an einem internationalen Austausch. Die Untersuchung zeichnet so das Bild einer mit starkem gesellschaftlichem Impetus betriebenen, ambitionierten und innovativen Politik, die Maßstäbe setzte.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...