Erschienen: 30.04.2007 Abbildung von Krarup | Ordination in Wittenberg | 1., Aufl. | 2007 | Die Einsetzung in das kirchlic... | 141

Krarup

Ordination in Wittenberg

Die Einsetzung in das kirchliche Amt in Kursachsen zur Zeit der Reformation

lieferbar (3-5 Tage)

1., Aufl. 2007. Buch. XIII, 354 S. Hardcover

Mohr Siebeck. ISBN 978-3-16-149256-3

Gewicht: 704 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Beiträge zur historischen Theologie; 141

Produktbeschreibung

Martin Krarup zeichnet den Weg von Martin Luthers Kritik an der Priesterweihe 1520 zur Einführung der Ordination in Wittenberg 1535 nach und untersucht die Entwicklung des Verfahrens bis zur Mitte der vierziger Jahre. Notwendige Voraussetzung für die Ausübung eines kirchlichen Amtes war die Ordination für die Wittenberger Reformatoren nicht, wie etliche Fälle belegen. Ihre verbindliche Einführung sollte in erster Linie eine geregelte Lehrprüfung sichern und die Position der kirchlichen Amtsträger im Volk stärken. Die zentrale Durchführung der Ordination und ihre Trennung von der Berufung in die konkrete Stelle brachte mit sich, daß sie seit 1535 lebenslange Gültigkeit erhielt.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...