Erschienen: 30.11.2007 Abbildung von Krammer | MannsBilder | 2007 | Literarische Konstruktionen vo...

Krammer

MannsBilder

Literarische Konstruktionen von Männlichkeiten

lieferbar, ca. 10 Tage

2007. Buch , Buch. 176 S

Facultas. ISBN 978-3-85114-991-3

Format (B x L): 12 x 18,5 cm

Produktbeschreibung

Der Band versteht sich als Beitrag zur Männerforschung, indem er ausgehend von genderrelevanten Fragestellungen auf unterschiedlichste Konstruktionen von Männlichkeit fokussiert und diese kritisch hinterfragt.
Er widmet sich insbesondere literarischen Konstruktionen von Männlichkeit und untersucht unterschiedlichste Bilder von Männern in der deutschsprachigen Literatur des 19. und vor allem 20. Jahrhunderts. Die Bandbreite der dieser Lektüre unterzogenen Werke reicht dabei von Kleist, Roth und Jünger über Woolf, Musil, Mann und Fritsch bis hin zu Bernhard, Wolf und Jelinek.
In den einzelnen Textanalysen – verfasst von Studierenden der Germanistik – wird mittels eines dekonstruktiven Verfahrens die Fragwürdigkeit autonomer literarischer Subjektkonstruktionen aufgezeigt und die rhetorische Verfasstheit der Sprache unter die Lupe genommen.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...