Erschienen: 24.07.2013 Abbildung von Kramm | Die Trossfrauen und Marketenderinnen des Dreißigjährigen Krieges: Herkunft und Motive, Chancen und Risiken sowie ihr Alltag und Beitrag zum Kriegsgeschehen | 2013

Kramm

Die Trossfrauen und Marketenderinnen des Dreißigjährigen Krieges: Herkunft und Motive, Chancen und Risiken sowie ihr Alltag und Beitrag zum Kriegsgeschehen

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

2013. Buch. 68 S. Softcover

Bachelor + Master Publishing. ISBN 978-3-95549-399-8

Format (B x L): 15,5 x 22 cm

Gewicht: 122 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Staatsexamensarbeit

Produktbeschreibung

In dieser Examensarbeit wird zunächst die Herkunft der Trossfrauen untersucht, aus welchen sozialen Schichten sie entstammten und folglich welche Motive und Gründe sie dazu bewegten sich dem Tross anzuschließen. Der Aufbau eines solchen Trosses, ebenso seine Hierarchien und dessen Alltag mit seinen Chancen und Risiken für die Frauen wird hier derweil genauso betrachtet wie die gesellschaftliche Wahrnehmung der Frau kurz vor und während des Dreißigjährigen Krieges. Der knappe Vergleich dieser beiden Betrachtungen und vor allem die - wenn auch nur fragmentarische - Beantwortung der Frage nach dem Beitrag der Trossfrauen am Wallenstein´schen Leitsatz: ‘Der Krieg ernährt den Krieg‘, also schließlich die Frage nach der Bedeutung der Frauen im Tross für jenen großen Krieg der Frühen Neuzeit, werden in dieser Arbeit fokussiert.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...