Erschienen: 01.07.2014 Abbildung von Kramer | Der Wandel der Mortalität | 2014

Kramer

Der Wandel der Mortalität

Untersuchungen zum Sterblichkeitsrückgang in der Steiermark

2014. Buch. x, 326 S. 168 s/w-Abbildungen, 2 Farbabbildungen, Bibliographien. Softcover

Springer VS. ISBN 978-3-658-06256-9

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 435 g

Produktbeschreibung

Diether Kramer befasst sich mit dem Rückgang und dem damit einhergehenden Wandel der Sterblichkeit in der Steiermark – dem sogenannten epidemiologischen Übergang. Diese Dissertation entstand im Rahmen des FWF-Forschungsprojektes P-21157 ‚Der Erste Demografische Übergang in Österreich 1869-1937‘ (Syn. GAFP). Im Zuge dessen erfolgte eine umfangreiche Digitalisierung verfügbarer und relevanter Daten zur Beschreibung des demografischen Wandels in ausgewählten österreichischen Kronländern. Auf Grundlage dieser Datenbasis versucht der Autor, die Mechanismen des Wandels der Morbidität und Mortalität auf Ebene der Politischen Bezirke der Steiermark systematisch mit verschiedenen statistischen Verfahren zu analysieren und auch unter Zuhilfenahme von qualitativen-historischen Quellen zu begründen.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...