Erschienen: 06.10.2011 Abbildung von Kramer | Volksgenossinnen an der Heimatfront | 2011 | Politik, soziale Praxis, Erfah... | 82

Kramer

Volksgenossinnen an der Heimatfront

Politik, soziale Praxis, Erfahrungen und Erinnerungen

lieferbar (3-5 Tage)

2011. Buch. 392 S. Hardcover

Vandenhoeck & Ruprecht. ISBN 978-3-525-36075-0

Format (B x L): 16 x 23,2 cm

Produktbeschreibung

Die Studie untersucht bisher wenig beachtete Mobilisierungsformen und Bindekräfte der nationalsozialistischen Kriegsgesellschaft. Sie fasst das engmaschige Organisationsnetz ins Auge, das der Aktivierung von Frauen für Kriegsaufgaben diente, und entdeckt insbesondere den zivilen Luftschutz – von der Brandbekämpfung bis zum Dienst in Auffang- und Rettungsstellen zur Bewältigung von Folgen der Flächenbombardements – als weiblich dominiertes Handlungsfeld. Wie die Einbindung von Frauen in die »kämpfende Volksgemeinschaft« wird auch das Spektrum der Hilfs- und Versorgungsleistungen analysiert, auf die weibliche Kriegshinterbliebene, Ausgebombte und Evakuierte Anspruch hatten. Damit leistet Nicole Kramer zugleich einen markanten Beitrag zur Erforschung der NS-Sozialpolitik.

Methodisch gesehen löst die Untersuchung die Zweipoligkeit von Herrschaft und Gesellschaft konsequent in komplexeren Konstellationen auf. Sie analysiert übergreifende Strukturen, aber auch die Vielfalt des konkreten Handelns und der subjektiven Erfahrungen. Sie zeigt an Fallbeispielen das Ineinandergreifen von Verhältnissen und Verhalten, Bedingungen und Deutungen, Zwang und Selbstmobilisierung. Mit Blick auf das Verhalten von Frauen und ihr Verhältnis zum NS-Regime wird eine neue Typologie entfaltet: Führerinnen, Kameradinnen und Distanzierte bzw. Abweichlerinnen. Zudem schlägt die Studie den Bogen über das Jahr des »Zusammenbruchs« und fragt nach Erinnerungskonjunkturen und Erinnerungsformen in der Nachkriegsgesellschaft. Hier tritt die »Trümmerfrau« als Ikone der Kriegserinnerung hervor. Die Untersuchung stützt sich auf die Auswertung einer Fülle von Archivbeständen, darunter zahlreiche Egodokumente von Frauen, die während des Krieges oder nach 1945 entstanden sind, so auch die Quellen des United States Strategic Bombing Surveys.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...