Erschienen: 22.01.2019 Abbildung von Kramer | Mobilität und Zeugenschaft | 2019 | Unabhängige Dokumentarfilmprak...

Kramer

Mobilität und Zeugenschaft

Unabhängige Dokumentarfilmpraktiken und der Kaschmirkonflikt

sofort lieferbar!

2019. Buch. 324 S. Kt. Softcover

transcript Verlag. ISBN 978-3-8376-4177-6

Format (B x L): 14.9 x 22.6 cm

Gewicht: 507 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Film (Transcript Verlag)

Produktbeschreibung

Ist unabhängiges Dokumentarfilmschaffen im Kaschmirkonflikt möglich? Über den Fokus auf Mobilität zeigt Max Kramer neue theoretische und methodische Zugänge zur Erforschung von filmischen Praktiken in Konfliktregionen auf. Er argumentiert, dass die Herstellung von Zeugenschaft zunehmend auf verschiedene Momente von Mobilität bezogen ist.
Die vorgeschlagene Forschungsperspektive nimmt nicht nur auf die umkämpften Repräsentationen und Narrationen von Konfliktregionen Bezug, sondern ebenso auf affektive und ästhetische Momente dokumentarfilmischer Praktiken.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...