Erschienen: 13.08.2012 Abbildung von Krakat | Molekularbiologische Erfassung der bakteriellen Diversität in mesophil und thermophil betriebenen Biogasfermentern mit Korrelation zu verfahrenstechnischen Prozessgrößen | 2012

Krakat

Molekularbiologische Erfassung der bakteriellen Diversität in mesophil und thermophil betriebenen Biogasfermentern mit Korrelation zu verfahrenstechnischen Prozessgrößen

vergriffen, kein Nachdruck

43,50 €

inkl. Mwst.

2012. Buch. 171 S. Softcover

Logos. ISBN 978-3-8325-3171-3

Format (B x L): 17 x 24 cm

Produktbeschreibung

Bislang werden die meisten Biogasanlagen rein erfahrungsgemäß gesteuert. Niemand wusste bisher genau, bei welchen Temperaturen die Mikroorganismen am besten arbeiten. Erstmals wurden die Prozessbedingungen eines vollautomatisierten thermophilen (55 raisebox{1.1ex{ tiny oC-60 raisebox{1.1ex{ tiny oC) Biogasfermenters über einen Zeitraum von 3 Jahren in Relation zu molekularbiologischen Daten gesetzt. Parallel dazu wurde ein mesophil (41 raisebox{1.1ex{ tiny oC) betriebener Biogasfermenter mit gleicher Fragestellung charakterisiert. Dabei wurde herausgefunden, dass Wasserstoff verwertende Methanobacteriales bei 55 raisebox{1.1ex{ tiny oC dominieren und bei 60 raisebox{1.1ex{ tiny oC sogar bis zu 100 % vorkommen. Sie sind dafür bekannt, besonders hohe Konzentrationen an Ammoniak verkraften zu können, wie sie bei landwirtschaftlichen Biogasanlagen auftreten. Diese Erkenntnis bietet nun erstmals eine Erklärung für die gute Funktionsweise thermophiler Biogasanlagen.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...