Erschienen: 31.01.2015 Abbildung von Kraft | Kostenremanenzen und die Bedeutung der Kostenflexibilität | 2015 | Konzeptionelle Überlegungen un... | 131

Kraft

Kostenremanenzen und die Bedeutung der Kostenflexibilität

Konzeptionelle Überlegungen und empirische Erkenntnisse

lieferbar, ca. 10 Tage

2015. Buch. 280 S. 46 s/w-Abbildungen. Softcover

Kovac. ISBN 978-3-8300-8233-0

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 352 g

Produktbeschreibung

Kostenremanenzen nehmen einen festen Platz in Kostentheorie und Kosten¬management ein. Der Autor entwickelt Ansätze, um die Eigenschaften von Kostenremanenzen und das Ziel der Kostenflexibilität in bekannte Konzepte wie die flexible Plankostenrechnung oder die Transaktionskostentheorie zu integrieren. Theoretische Erkenntnisse werden durch eine empirische Untersuchung an der Praxis gespiegelt: In Experteninterviews werden die Hintergründe zu Unternehmens¬entscheidungen und Motiven der Kostenanpassung analysiert. Relevanz und Aufbereitung des Themas machen das Buch für Wissenschaftler, Studierende und Praktiker gleichermaßen empfehlenswert.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...