Erschienen: 31.07.2011 Abbildung von Kraft | Die Gestaltung jüdischer Kultur im modernen amerikanischen Drama | 2005

Kraft

Die Gestaltung jüdischer Kultur im modernen amerikanischen Drama

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

2005. Buch. 106 S. Softcover

Tectum. ISBN 978-3-8288-8910-1

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Produktbeschreibung

Jüdische Dramatiker haben die amerikanische Theaterkultur der Moderne mit New York als ihrem Zentrum entscheidend mitgeprägt. Diese Arbeit gibt einen umfassenden Überblick über die Entwicklung vom jiddischen Volkstheater des späten 19. Jahrhunderts bis zum jüdisch-amerikanischen Mainstream-Theater der Gegenwart. Anhand von fünf ausgewählten Dramen zeigt Katrin Kraft beispielhaft die wichtigsten Themen, mit denen sich jüdische Dramatiker in dieser Zeit beschäftigt haben, wie den Holocaust oder Probleme der kulturellen Assimilation in die amerikanische Gesellschaft. Besonderes Detail wird hierbei auf die Bedeutung und Entwicklung der jüdisch-amerikanischen Identität gelegt. Weltbekannte Autoren wir Arthur Miller werden ebenso unter die Lupe genommen wie bisher nur einem kleineren Publikum bekannte Vertreter des Genres. Diese knappe, aber doch umfangreiche Arbeit von Katrin Kraft ist ein Muss für alle, die sich mit dem amerikanischen Theater und/ oder mit jüdischer Identität beschäftigen.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...