Erschienen: 09.07.2013 Abbildung von Kotelmann | Hygiene im Mittelalter | 2013

Kotelmann

Hygiene im Mittelalter

Kulturgeschichtliche Studien nach Predigten des 13., 14. und 15. Jahrhunderts

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

2013. Buch. 292 S. Softcover

Severus Verlag. ISBN 978-3-86347-553-6

Format (B x L): 15,5 x 22 cm

Produktbeschreibung

Waren Frauen auch im Mittelalter putzsüchtig?
Wie gingen die Menschen damals mit Alkohol um?
Wie war ihre Kleidung beschaffen, wie wohnten sie, wie sah für sie angemessene Haar- und Hautpflege aus?

Ludwig Kotelmann untersucht in diesem Werk von 1890 hygienische Bedingungen des Menschen im Mittelalter. Von dem Umgang mit Prostitution über die ärztliche Versorgung bis zu sportlichen Aktivitäten beleuchtet der Autor die mittelalterliche Gesellschaft bis ins Detail und liefert damit faszinierende Einblicke und so manche Erkenntnis über das mittelalterliche Leben und seine Bedingungen.

Ludwig Kotelmann (1839-1908) war als Theologe, Lehrer, Augenarzt und Medizinhistoriker tätig und gab die 'Zeitschrift für Schulgesundheitspflege' heraus.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...