Detailsuche
Toptitel
Ankündigung

Körner / Patzak / Volkmer

Betäubungsmittelgesetz: BtMG

Arzneimittelgesetz, Grundstoffüberwachungsgesetz, Betäubungsmittelverschreibungsverordnung, Neue-psychoaktive-Stoffe-Gesetz, Anti-Doping-Gesetz
Jetzt vorbestellen!
Kommentar 
9. Auflage 2019. Buch. LVIII, 2441 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-72440-4
Format (B x L): 12,8 x 19,4 cm
Das Werk ist Teil der Reihe:
Vorauflage:
Zum Werk
Dieses Standardwerk zum Betäubungsmittelrecht erfüllt alle Bedürfnisse des mit der Materie befassten Praktikers.
Ausführliche Gliederungen, Register und Literaturverzeichnisse sowie der Abdruck aller praxisrelevanten nationalen und internationalen Rechtsquellen erhöhen den Praxisnutzen dieses Kommentars.

Vorteile auf einen Blick
  • neue, übersichtliche Struktur
  • mit Kommentierung des AMG und GÜG, NpSG, BtMVV, AntiDopG
  • viele Informationen über das Juristische hinaus, etwa zu medizinischen, chemischen und pharmakologischen Fragen

Zur Neuauflage
Die Neuauflage verarbeitet alle Gesetzesänderungen bis Mitte 2018. Vollständig eingearbeitet sind u.a.
  • das Neue-psychoaktive-Stoffe-Gesetz
  • die Betäubungsmittelverschreibungsverordnung
  • das Anti-Doping-Gesetz
  • die Reform zur strafrechtlichen Vermögensabschöpfung vom 13.04.2017
  • eine aktualisierte Auflistung aller einschlägigen Stoffe
Die höchstrichterliche Rechtsprechung zum Betäubungsmittelstrafrecht sowie zu den strafrechtlichen Vorschriften des Arzneimittelgesetzes ist vollständig ausgewertet.
Bearbeitungsstand des Werkes ist Mitte 2018.

Zielgruppe
Für Strafrichter, Staatsanwälte, Kriminalbeamte, Strafverteidiger, Bewährungshelfer, Mitarbeiter im Strafvollzug, therapeutische Einrichtungen und Beratungsstellen, Sozialbehörden, Ärzte, Apotheker.
Versandkostenfrei
aktuellster Stand
Standardwerk
vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen

Erscheint im Dezember 2018 (51. KW)

135,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/candtc
Begründet von link iconDr. Harald Hans Körner, Oberstaatsanwalt a.D.. Fortgeführt von link iconJörn Patzak, Oberstaatsanwalt, und link iconDr. Mathias Volkmer, Staatsanwalt, unter Mitarbeit von link iconJochen Fabricius, Oberstaatsanwalt