Erschienen: 12.10.2004 Abbildung von Könke | Arbeitsbeziehungen in der hamburgischen Metallindustrie 1918 - 1974. | 2004 | 78

Könke

Arbeitsbeziehungen in der hamburgischen Metallindustrie 1918 - 1974.

lieferbar (3-5 Tage)

109,89 €

inkl. Mwst.

2004. Buch. 652 S. Softcover

Duncker & Humblot. ISBN 978-3-428-11310-1

Format (B x L): 14,8 x 22,4 cm

Gewicht: 765 g

Produktbeschreibung

Die Geschichte der kollektiven Arbeitsbeziehungen hat in Deutschland bisher kaum näheres Interesse gefunden. Während in den Sozialwissenschaften die Industrial-Relations-Forschung seit längerem einen festen Rang einnimmt, hat die Geschichtswissenschaft dem Thema bisher nur geringe Aufmerksamkeit gewidmet.

Mit der vorliegenden Untersuchung soll diese Forschungslücke zumindest teilweise geschlossen werden. Der Autor analysiert die Arbeitsbeziehungen im Wandel über einen Zeitraum von nahezu sechs Jahrzehnten, zeigt aber auch langfristige, über historische Umbrüche hinauslaufende Entwicklungsprozesse auf.

Die Darstellung der Arbeitsbeziehungen erfolgt im Kontext ihrer ökonomischen und sozialen Rahmenbedingungen. Gesonderte Kapitel sind dem Strukturwandel der in Hamburg vertretenen Metallbranchen, der Institutionengeschichte der Gewerkschaften, Arbeitgeberverbände, Wirtschafts- und Fachgruppen sowie der Entwicklung der Effektiv- und Reallöhne gewidmet. Ein zentrales Thema der Untersuchung sind außerdem die Arbeitsbedingungen der Frauen.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...