Erschienen: 09.04.2013 Abbildung von Kneidinger | Geopolitische Identitätskonstruktionen in der Netzwerkgesellschaft | 2013

Kneidinger

Geopolitische Identitätskonstruktionen in der Netzwerkgesellschaft

Mediale Vermittlung und Wirkung regionaler, nationaler und transnationaler Identitätskonzepte

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

auch verfügbar als eBook (PDF) für 40 €

2013. Buch. xvi, 345 S. 6 s/w-Abbildungen, 69 s/w-Tabelle, Bibliographien. Softcover

Springer VS. ISBN 978-3-531-19252-9

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 478 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Medien • Kultur • Kommunikation

Produktbeschreibung

In einer Gesellschaft, in der die globale Vernetzung rapide voranschreitet, stellt sich die Frage nach der Existenz eines „global village“ so stark wie selten zuvor. Im Rahmen der Arbeit wird zunächst gezeigt, welch widersprüchliche Theorien und Forschungsbefunde dazu existieren. Im empirischen Teil wird schließlich detailliert analysiert, wie geopolitische Identitätskonstruktionenin traditionellen Printmedien bzw. im Inline Social Network Facebook erfolgt und welche Zusammenhänge zwischen Mediennutzung und individuellen geopolitischen Identitätsentwürfen bestehen.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...