Erschienen: 30.11.2019 Abbildung von Klymenko | Semantiken des Wandels | 1. Auflage | 2019 | beck-shop.de

Klymenko

Semantiken des Wandels

Zur Konstruktion von Veränderbarkeit in der Moderne

lieferbar (3-5 Tage)

34,99 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Softcover

2019

260 S.

transcript Verlag. ISBN 978-3-8376-4930-7

Format (B x L): 15.1 x 22.6 cm

Gewicht: 407 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Histoire

Produktbeschreibung

Wandel ist die Meistererzählung der Moderne. Iryna Klymenko untersucht anhand von sechs Fallstudien, wie Wandel vom ausgehenden Mittelalter bis in die Moderne semantisch modelliert wurde und geht den Funktionen dieser Modellierungen ideenhistorisch (Reinhart Koselleck) und gesellschaftstheoretisch (Niklas Luhmann) nach. So entfaltet sie eine neue Perspektive auf die Prominenz und Plausibilität von Wandel als einer modernen Grundformel gesellschaftlicher (Selbst-)Beschreibungen - und damit auf die Moderne und ihre Fundamente selbst.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...