Erschienen: 12.05.2014 Abbildung von Klinger | Zwischen Gelehrtenwissen und handwerklicher Praxis | 1. Auflage | 2014 | 23 | beck-shop.de

Klinger

Zwischen Gelehrtenwissen und handwerklicher Praxis

Zum mathematischen Unterricht in Weimar um 1800

lieferbar, ca. 10 Tage

49,90 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Softcover

2014. 2014

326 S. 22 s/w-Fotos, 4 s/w-Tabelle.

Wilhelm Fink Verlag. ISBN 978-3-7705-5655-7

Format (B x L): 15,7 x 23,3 cm

Gewicht: 561 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Laboratorium Aufklärung; 23

Produktbeschreibung

Der mathematische Unterricht an den Schulen Weimars von 1770 bis in die 1830er Jahre war bestimmt von einer ständisch geprägten Differenzierung des Schulwesens. Einzelnen Bevölkerungsgruppen vom Almosenempfänger bis zum adligen Pagen wurden nicht nur spezifische Schulformen, sondern auch unterschiedliche Bildungskarrieren zugewiesen. Im Rahmen ihrer Studie wertet Kerrin Klinger die Verwaltungsakten aller institutionalisierten Schulen sowie die dort verwendeten mathematischen Lehrwerke aus. Je nach Schultyp finden sich unterschiedliche mathematische Lehrinhalte und Vermittlungsmethoden, die sich im Zuge der Umstrukturierung des Schulwesens weiter spezialisierten. Die Ausrichtung mathematischer Bildungsinhalte ist damit ein Indikator für die Herausbildung sozial differenzierter und differenzierender Ausbildungsprofile.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...