Erschienen: 15.03.2007 Abbildung von Klimke / Scharloth | 1968. Handbuch zur Kultur- und Mediengeschichte der Studentenbewegung | 2007

Klimke / Scharloth

1968. Handbuch zur Kultur- und Mediengeschichte der Studentenbewegung

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

2007. Buch. vi, 323 S. Bibliographien. Hardcover

J.B. Metzler. ISBN 978-3-476-02066-6

Format (B x L): 17 x 24,4 cm

Gewicht: 815 g

Produktbeschreibung

Die 68er polarisieren noch heute: Politisch gescheitert, erfolgreich in der Entwicklung neuer Lebensstile? Dabei gingen Kulturrevolution und Medienevolution Hand in Hand. Presse, Rundfunk und Fernsehen stilisierten Rudi Dutschke, die Kommune I, Che Guevara oder Mao neben den Rolling Stones oder Jimi Hendrix zu Ikonen einer jugendlichen Protestkultur. War die 68-Bewegung mehr als die Inszenierung von Ereignissen im Medienformat? Entlang der Stichworte Happening, Sit-in, Diskussionsfieber, Protestinszenierung u. a. vermittelt das Handbuch einen neuen Blick auf eine politische Strömung, die die Jahrzehnte danach entscheidend verändert und geprägt hat.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...