Erschienen: 16.09.2015 Abbildung von Klein | Medienphantastik | 1. Auflage | 2015 | 1 | beck-shop.de

Klein

Medienphantastik

Phantastische Literatur im Zeichen medialer Selbstreflexion bei Jorge Luis Borges und Julio Cortázar

lieferbar, ca. 10 Tage

58,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Buch. Hardcover

2015

IV, 209 S.

Narr. ISBN 978-3-8233-6986-8

Format (B x L): 15 x 22 cm

Gewicht: 436 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Orbis Romanicus; 1

Produktbeschreibung

Die rasante Verbreitung phantastischer Literatur ab dem 19. Jahrhundert ereignet sich zeitgleich mit der Durchsättigung der abendländischen Gesellschaft mit neuen Medien. Vor diesem Hintergrund verfolgt diese Arbeit die Frage, ob es zwischen den neuen technischen Medien und der Phantastik eine strukturelle Beziehung gibt. Phantastische Literatur wird dabei als Instrument beschrieben, das das weltherstellende und weltzerspielende Potenzial der neuen Medien erfahrbar macht, um so die Vielfalt von Weltbildern, die das angehende 20. Jahrhundert prägt, als mediale Konstruktionen auszuweisen.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...