Erschienen: 01.10.1997 Abbildung von Kim | Das 'weibliche' Ich und das Frauenbild als lebens- und werkkonstituierende Elemente bei Thomas Mann | 1997

Kim

Das 'weibliche' Ich und das Frauenbild als lebens- und werkkonstituierende Elemente bei Thomas Mann

lieferbar (3-5 Tage)

1997. Buch. 354 S. Softcover

Peter Lang Frankfurt. ISBN 978-3-631-30534-8

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 470 g

Produktbeschreibung

Thomas Mann gilt allgemein als ein 'maennlicher' Autor, der mit dem ausgepraegten Sendungsbewusstsein eines Repraesentanten des aufgeklaerten Bildungsbuergertums sein Ich in Leben und Werk darstellt. In dieser Arbeit wird versucht zu zeigen, dass dieses Bild nur Oberflaechliches erfasst, dass sein 'maennliches' Ich-Bild eine Erscheinung seiner Auseinandersetzung mit dem eigenen 'weiblichen' bzw. 'homosexuellen' Ich ist; sein 'weibliches' Ich und sein damit zusammenhaengendes Frauenbild erweisen sich als bedeutende lebens- und werkkonstituierende Elemente. Dazu werden seine Bilder des Ich und der Frau in den Essays, Tagebuechern, Briefen und Notizbuechern sowie in den Romanen und Erzaehlungen aus allen Lebens- und Schaffensperioden einer systematischen Analyse und Interpretation unterzogen. Somit wird zum ersten Mal in der Thomas-Mann-Forschung die Bedeutung des 'Weiblichen' und des Frauenbildes in seinem Leben und Werk eingehend untersucht.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...