Erschienen: 01.03.2013 Abbildung von Kiesewetter | Geschichte des neueren Occultismus | 2013

Kiesewetter

Geschichte des neueren Occultismus

Geheimwissenschaftliche Systeme von Agrippa von Nettesheym bis zu Carl du Prel

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

ca. 47,40 €

inkl. Mwst.

2013. Buch. 820 S. Softcover

Cambridge University Press. ISBN 978-1-108-05272-6

Format (B x L): 14 x 21,6 cm

Gewicht: 1000 g

Produktbeschreibung

A leading German theosophical writer, Karl Kiesewetter (1854–95) produced a number of works on esotericism and occult beliefs and practices. This book, first published in 1891, remains one of the most extensive histories of modern esotericism. In his account of its development, Kiesewetter focuses on a number of historical figures who were, in his opinion, highly influential in the field. He discusses the Renaissance esotericism of Heinrich Cornelius Agrippa (1486–1535) and devotes much consideration to Paracelsus (1493–1541), whom he considers to be 'the Luther of medicine'. He also engages with the system of pneumatology developed by Emanuel Swedenborg (1688–1772) and quotes extensively from the works of Jacob Böhme (1575–1624) and other German writers on pneumatology. Also included in this historical overview of modern occultism is the work of Andrew Jackson Davis (1826–1910), who was a leading figure within nineteenth-century American spiritualism.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...