Detailsuche

Kalwey

Monetary Policy Transmission and Bank Interest Rate Pass- Through in Emerging Market Countries

2009. Buch. 240 S.: 64 s/w-Abbildungen, 36 s/w-Tabelle. Softcover
Kovac ISBN 978-3-8300-4659-2
Format (B x L): 14,8 x 21 cm
Gewicht: 304 g
In englischer Sprache
Das Werk ist Teil der Reihe:
Die Autorin analysiert den monetären Transmissionsprozess in einer Reihe von Industrie- und Schwellenländern. Anhand einer Vielzahl empirischer Studien wird gezeigt, dass der Transmissionsprozess in einzelnen Ländern unterschiedlich verläuft, sowohl hinsichtlich der verschiedenen Transmissionskanäle als auch in Bezug auf Daue“ und Auswirkung eines geldpolitischen Impulses auf realwirtschaftliche Variablen. Während hinsichtlich der verschiedenen Kanäle ein Konsens darüber festgestellt wird, dass diese komplementär – und nicht als Substitute – wirken, sind die Zeitverzögerungen, mit denen die Geldpolitik ihre Wirksamkeit entfaltet, nicht eindeutig bekannt. Hier setzt die Studoe an und konzentriert sich insbesondere auf die erste Stufe des Transmissionsprozesses, die Übertragung von Geldmarktzinsänderungen auf Bankzinsen.

Motiviert durch die Feststellung, dass die bestehende Literatur bei der Analyse des Transmissionsprozesses im Wesentlichen Industrieländer einbezieht, liegt der Fokus des Buchs auf asiatischen und lateinamerikanischen Schwellenländern. Da diese Länder in Zukunft eine zunehmende Rolle in der internationalen Politikkoordination spielen werden, ist die Kenntnis des Transmissionsprozesses von großer Bedeutung. Die Berücksichtigung von Schwellen- und Industrieländern lässt zudem einen Vergleich beider Ländergruppen zu.

Neben der Analyse des Zinsübertragungsprozesses in den einzelnen Volkswirtschaften anhand eines Fehlerkorrekturmodells untersucht die Arbeit die Determinanten dieses Transmissionsprozesses. Die Einbeziehung einer Vielzahl an Ländern, darunter sechzehn Schwellen- und sechs Industrieländer, ermöglicht die Anwendung eines Panel-Modells zur Untersuchung des Einflusses verschiedener Determinanten im Zeitablauf. Da der Finanzsektor innerhalb einer Volkswirtschaft eine wichtige Rolle für die Transmission monetärer Impulse spielt, liegt der Fokus auf der Finanzmarktstruktur als wesentlichem Einflussfaktor. Darüber hinaus wird die Stabilität des geldpolitischen Regimes und des makroökonomischen Umfelds berücksichtigt. Hierbei zeigt sich, dass Größe, Wettbewerbsfähigkeit und Effizienz des Finanzsektors den Zinsübertragungsprozess signifikant beeinflussen. Des Weiteren wird deutlich, dass ähnliche Einflussfaktoren für beide Ländergruppen, d.h. Industrie- und Schwellenländer, Gültigkeit besitzen.
________
The present study analyzes the process of monetary policy transmission in a wide range of emerging market and industrialized economies. On the basis of several empirical studies it is shown that the transmission process is different across countries regarding the transmission channels as well as the speed and degree with which monetary impulses are transmitted to the real sector. Quantifying these time lags of monetary policy is of particular importance to policymakers. Therefore this study focuses on the first stage of the monetary transmission process, and analyzes the reaction of bank interest rates to a change in monetary policy interest rates.
Existing empirical studies on the process of bank interest rate pass-through have mainly focused on major industrialized countries, thereby largely disregarded emerging market economies. However, with the latter becoming more relevant for the coordination of international monetary policy, quantifying the effects of monetary policy actions on the real economy in these countries is vitally important. Furthermore, the comparison between emerging market and industrialized countries gives valuable insights regarding the structural differences between these country groups.
Besides the speed and degree of the monetary process in the single countries, the factors influencing this process are explored. Including sixteen emerging market and six industrialized countries in the empirical analysis, a panel approach is applied to analyze the determinants of the pass-through process across countries and over time. Since the financial sector plays an important role for the tra
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
85,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bvyny