Detailsuche

Kaiser / Holleck / Hadeler

Materielles Strafrecht im Assessorexamen

Gut vorbereitet durchs Examen
Referendarliteratur 
4., neu bearbeitete Auflage 2018. Buch. XIX, 299 S. Softcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-5670-7
Format (B x L): 21,0 x 29,7 cm
Gewicht: 922 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Vorteile
  • Gesamtüberblick über das im Assessorexamen relevante materielle Strafrecht
  • Schwerpunkte der Darstellung beruhen auf der Auswertung von Examensklausuren
  • Viele Beispiele und Klausurtipps zur Veranschaulichung

Zum Werk
Die Bedeutung des materiellen Rechts im Zweiten Juristischen Staatsexamen wird von den meisten Kandidaten unterschätzt. Speziell auf die Anforderungen des Assessorexamens zugeschnitten, vermittelt dieses Werk das für Referendare notwendige Wissen im materiellen Strafrecht. Die für die Reihe typische problemorientierte Darstellungsweise - frei von für die Praxis irrelevanten wissenschaftlichen Lehrmeinungen - ermöglicht eine zielgerichtete Examensvorbereitung.

Zur Neuauflage
Die neu bearbeitete Auflage berücksichtigt die Rechtsprechung bis April 2018 sowie die Auswertung aktueller Examenstermine.

Zielgruppe
Rechtsreferendare, Richter, Staatsanwälte und Arbeitsgemeinschaftsleiter.
4 Kundenbewertungen
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
24,90 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bwxfch
Von link iconHorst Kaiser, Vorsitzender Richter am Landgericht a.D., link iconDr. Torsten Holleck, Ministerialdirigent, und link iconDr. Henning Hadeler, Oberstaatsanwalt