Detailsuche

Kaiser

Bauerntracht in Wandel und Beharrung: Beschrieben anhand der Tracht des Untergerichts des Breidenbacher Grundes

Erstauflage 2015. Buch. 104 S. Softcover
Diplomica Verlag ISBN 978-3-95850-809-5
Format (B x L): 15,5 x 22 cm
Gewicht: 177 g
Bäuerliche Trachten erscheinen den modernen Außenstehenden oft als Stoff gewordene über Jahrhunderte zementierte Form der Unterdrückung der gesamten bäuerlichen Gesellschaft, insbesondere der Frauen. In der Gegend um Marburg, einer Region mit einer der höchsten Trachtendichten Deutschlands und Europas, was sowohl noch im Alltag Tracht tragenden Personen bis kurz vor dem Jahr 2000 als auch was die Anzahl verschiedener Trachten auf engstem Raum angeht, konnte man aber bis vor Kurzem noch ein völlig anderes, authentisches Bild von Bauerntracht und ihrer Funktion bekommen. Ausgehend von der Tracht meiner eigenen Schwieger-Großmutter, einer lebenslangen Trägerin der Tracht des Untergerichts des Breidenbacher Grundes, möchte der Autor der inzwischen auch hier ausgestorbenen Tracht ein kleines Andenken setzen, mit einer Auflistung der ihm bekannten Regeln zur Trageweise wie auch der einzelnen Bestandteile. Gedacht ist dieses Buch als Ergänzung zur schon vorher erstellten Grundlagenliteratur zu dieser wie den anderen mittelhessischen Trachten.
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
44,99 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bfzmen