Detailsuche

Kaindl

Problemlösen durch heuristische Suche in der Artificial Intelligence

Springer Book Archives
1988. Buch. xiii, 231 S.: 41 s/w-Abbildungen, Bibliographien. Softcover
Springer ISBN 978-3-211-82079-7
Format (B x L): 17 x 24,4 cm
Gewicht: 500 g
Die Zielsetzung der Artificial Intelligence (AI) ist es, Maschinen, zu erzeugen, die "intelligentes" Verhalten zeigen. Dabei spielt in vielerlei Hinsicht das Problemlösen eine zentrale Rolle. Die in diesem Buch behandelten Ansätze basieren auf heuristischer Suche. Das Buch bietet eine umfassende Behandlung des "State-of-the-art" dieses Teilbereichs der AI und zeigt fundamentale Zusammenhänge verschiedenster Problemstellungen und ihrer Lösungen auf. Bei der Darstellung steht die intuitive Vermittlung von Ideen im Vordergrund (unterstützt durch leicht verständliche Beispiele). Wo es die Thematik erfordert, kommt jedoch auch mathematische Notation zum Einsatz, und es werden exakte Beweise angegeben. Die derzeit bekannten Such-Verfahren werden hier in einem einheitlichen Formalismus präsentiert, um eine Gegenüberstellung zu ermöglichen. Die Begriffswelt dieses Teilbereiches der AI wird unter Zuhilfenahme von (großteils informalen) Definitionen umfassend erläutert, um eine klare Darstellung der Materie zu erreichen. Außerdem soll dem Leser dieses Buches ein guter Einstieg in die einschlägigge (größtenteils englischsprachige) Fachliteratur ermöglicht werden.

Zielgruppe

Research

Versandkostenfrei
lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht
54,99 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bctxkc