Detailsuche

Kailer / Bierbaum

Girlism - zwischen subversivem Potential und und kulturindustrieller Vereinnahmung

2003. Buch. 270 S. Softcover
Logos ISBN 978-3-8325-0072-6
Format (B x L): 14,5 x 21 cm
Das Werk ist Teil der Reihe:
'Girlism' bezeichnet ein Konglomerat verschiedener jugend(sub)kultureller Mädchenszenen und medialer Frauen. Die Autorinnen analysieren die Riot-Grrrl-Bewegung und die Girlie-Kultur vor dem Hintergrund kapitalistischer Gesellschaftsprozesse. Es werden ihre jeweiligen Artikulationsformen, politische und/oder ästhetische Praktiken sowie Produktionsweisen untersucht. Wodurch zeichnet sich feministische Subversion aus? Und was passiert mit transgressiven Bewegungen im Spannungsfeld populärer Medien und Kulturindustrie?
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
19,75 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/uchw