Detailsuche

Kahl

Das System der ägyptischen Hieroglyphenschrift in der 0.-3. Dynastie

Print on Demand-Nachdruck 1994. Buch. XIII, 1051 S. Hardcover
Harrassowitz ISBN 978-3-447-03499-9
Format (B x L): 17 x 24 cm
Gewicht: 2000 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Obgleich der Ägyptologie bei der Frage der Schriftentstehung und Schriftentwicklung eine Schlüsselrolle zukommt, sind die frühesten Zeugnisse der Hieroglyphenschrift bislang nicht in ihrer Gesamtheit unter schriftsystematischen Gesichtspunkten untersucht worden. Erstmals wird hier ein grundlegender Überblick über das frühe ägyptische Schriftsystem gegeben: Basierend auf der Auswertung von über 3800 Schriftzeugnissen der 0.-3. Dynastie werden Regeln des Systems der Hieroglyphenschrift aufgezeigt, Einflüsse der Silbenstruktur auf die Zeichengewinnung und die Orthographie nachgewiesen, Prinzipien der phonographischen Notation und Kennzeichnung herausgestellt, der Umfang des hieroglyphischen Zeichensatzes erhoben und die Herausbildung des Satzes einkonsonantiger Phonogramme sowie der Gebrauch von Determinativen untersucht. Die gewonnenen Ergebnisse erlauben auch Rückschlüsse auf historische Fragestellungen, z.B. auf Schriftreformen und die Frage der Schriftentstehung. Anhänge (u.a.): Liste der inschriftlichen Quellen der 0.-3. Dynastie, Hieroglyphenliste und Lautwertliste.
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 4 Wochen
98,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bacff