Detailsuche

Kahl / Raschauer / Storr

Grundsatzfragen der europäischen Grundrechtecharta

1. Auflage 2013. Buch. XVIII, 228 S. Softcover
Verlag Österreich ISBN 978-3-7046-6478-5
Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm
Die Charta der Grundrechte der Europäischen Union ist seit 2009 in Kraft. Sie ist ohne Zweifel ein "großer Wurf". Als Meilenstein europäischen Grundrechtsschutzes gibt sie nicht nur den Stand einer jahrzehntelangen Grundrechteentwicklung auf europäischer Ebene wieder, sondern enthält auch neue Grundrechte und Maßstäbe für eine europäische Grundrechtsdogmatik. Im Verein mit der EMRK, anderen internationalen Grundrechtsbestimmungen und den Verfassungen der Mitgliedstaaten müssen Anwendungsbereich und Wirkungen der Charta künftig noch vermessen werden.
In diesem Buch gehen vielversprechende österreichische Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler des Öffentlichen Rechts und des Europarechts in zehn Beiträgen sowohl grundsätzlichen Fragen als auch detaillierten Problemstellungen im Zusammenhang mit der Grundrechtecharta nach. Dabei betreten die Autorinnen und Autoren in ihren Beiträgen auch dogmatisches Neuland.
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
47,66 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bcrxlm
Herausgegeben von: link iconArno Kahl, link iconNicolas Raschauer und link iconStefan Storr