Detailsuche

Kaewsumrit

Asienbild und Asienmotiv bei Thomas Mann

2007. Buch. 228 S. Softcover
Peter Lang Frankfurt ISBN 978-3-631-56128-7
Format (B x L): 14 x 21 cm
Gewicht: 320 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Die Arbeit untersucht die Darstellungen Asiens bzw. das Asienmotiv in Thomas Manns Der Tod in Venedig, Der Zauberberg und Die vertauschten Köpfe. Unter der methodischen Leitlinie der «komparatistischen Imagologie» zeigt die Analyse, dass ‘Asien’ in den untersuchten Werken einerseits als das Archaisch-Kulturfeindliche dargestellt wird. Andererseits wird diese Asien-Projektion für eine Kritik am Niedergang der eigenen Kultur verwendet. In Der Tod in Venedig und in Der Zauberberg fungiert das Asiatische als Chiffre für die Bedrohung der abendländischen Kultur durch das Triebhafte. In Die vertauschten Köpfe jedoch verwendet Mann asiatische Elemente zur Kritik am Mythenmissbrauch in der NS-Zeit.
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
58,95 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/tkpht