Detailsuche

Kabatek

Die Sprecher als Linguisten

Interferenz- und Sprachwandelphänomene dargestellt am Galicischen der Gegenwart
Reprint 2012 1996. Buch. X, 444 S. Hardcover
M. Niemeyer ISBN 978-3-484-52276-3
Format (B x L): 15,5 x 23 cm
Gewicht: 774 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Auf der Basis der sprachtheoretischen Vorstellungen Eugenio Coserius werden anhand eines Korpus von 30 Intensivinterviews sprachliche Kreations- und Wandelprozesse im Gegenwartsgalicischen untersucht. Dabei wird die Entstehung einer Gemeinsprache und ihr Streben nach Emanzipation im Spannungsfeld zwischen dialektaler, mündlicher Tradition und Interferenz der Kontaktsprache beschrieben, wobei die sprachlichen Strategien der handelnden Individuen und das Verhältnis von Metasprache und Sprechen im Vordergrund stehen.
Versandkostenfrei
lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht
109,95 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/xggzw