Detailsuche

Jurt / Renner

Wahrnehmungsformen /Diskursformen: Deutschland und Frankreich

Wissenschaft, Medien, Kunst, Literatur
2004. Buch. 234 S. Softcover
BWV ISBN 978-3-8305-0385-9
Format (B x L): 15,3 x 22,7 cm
Das Werk ist Teil der Reihe:
Die Aufsätze dieses Bandes orientieren sich am Versuch, Kultur als einen alle Zeichenordnungen umfassenden Text zu beschreiben, der über kollektive Repräsentationen eine Interpretation der jeweiligen Gesellschaft darstellt. Beschrieben wird die Ausbildung und Eigenart unterschiedlicher historischer Diskursformationen, die aus einem deutsch-französischen Kulturtransfer hervorgehen. Zugleich tragen die Studien dem Sachverhalt Rechnung, dass Wahrnehmungsformen über ihre kulturelle Prägung hinaus durch die materiale Medienentwicklung mitbestimmt sind.
Diesem Ansatz folgend beschreibt der Sammelband Erscheinungen auf dem Feld des Wissens, der Medien, der Kunst und der Literatur in Frankreich und Deutschland, er entfaltet eine synchrone und eine diachrone Perspektive und konzentriert sich dabei insbesondere auf das 19. und 20. Jahrhundert.
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
29,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/nwzs