Abbildung von Juristische Rundschau • JR | 1. Auflage | 2021 | beck-shop.de

Juristische Rundschau • JR

lieferbar, ca. 10 Tage

454,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

In den Warenkorb Auf die Merkliste

Jahrespreis Print, zzgl. Versandkosten

 

Kündigungsfrist: sechs Wochen zum Ende eines Kalenderjahres

 

543,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

In den Warenkorb Auf die Merkliste

Jahrespreis Print und Online, zzgl. Versandkosten

 

Kündigungsfrist: sechs Wochen zum Ende eines Kalenderjahres

 

99,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

In den Warenkorb Auf die Merkliste

Jahrespreis Online

 

Kündigungsfrist: sechs Wochen zum Ende eines Kalenderjahres

 

Zeitschrift

Zeitschrift. Geheftet

Erscheinungsweise: Monatlich

2021

De Gruyter. ISSN 0022-6920

Produktbeschreibung

Die Juristische Rundschau (JR) vermittelt mit den Schwerpunkten Straf- und Zivilrecht einen knappen, konzentrierten Überblick über die Rechtsentwicklung in Lehre und Rechtsprechung.

Auswahl. Die JR wählt aus der Flut von Entscheidungen diejenigen zur Veröffentlichung aus, die für die Praxis von Richtern und Rechtsanwälten besonders relevant sind.

Aufbereitung. Die JR ist ‚die’ Zeitschrift, welche insbesondere die höchstrichterliche Rechtsprechung auswertet und für den Leser in Anmerkungen aufbereitet.

Diskurs. Die JR nimmt sich auch und vor allem der kontroversen rechtspolitischen Themen an und stellt Argumente und Meinungen übersichtlich und umfassend dar.

RUBRIKEN:

Abhandlungen
In die Behandlung aktueller Fragestellungen werden Meinungsstand von Rechtsprechung und Lehre mit besonderer Berücksichtigung der Bedürfnisse der Praxis einbezogen.

Rechtsprechung
Aus der Flut der Entscheidungen zum Zivil- und Strafrecht werden diejenigen mit grundsätzlichen und richtungsweisenden Aussagen, gekürzt auf die wesentlichen Passagen, ausgesucht. Diese Entscheidungen werden durch Anmerkungen von Fachkennern kritisch analysiert und in die Entwicklung eingeordnet. Zu Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht und Arbeitsrecht werden regelmäßige Rechtsprechungsberichte abgedruckt; sie berichten über die wesentliche Entwicklung und ordnen sie in den bisherigen Stand der Rechtsprechung ein.

Buchbesprechungen
Besonders ausgesuchte, für Wissenschaft, Praxis und Ausbildung allgemein wesentliche Neuerscheinungen werden in Kurzrezensionen gewürdigt.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...