Detailsuche

juris PraxisKommentar SGB X

Sozialverwaltungsverfahren und Sozialdatenschutz
Von Autoren mit großer praktische Erfahrung
Kommentar 
1. Auflage 2013. Buch. 1252 S. Hardcover
juris ISBN 978-3-86330-007-4
Das SGB X regelt das Sozialverwaltungsverfahren, den Schutz der Sozialdaten sowie die Zusammenarbeit der Sozialleistungsträger untereinander und ihre Rechtsbeziehungen zu Dritten.

Das Sozialverwaltungsverfahren betrifft alle Bücher des SGB. Die Regelungen sind von hoher praktischer Relevanz, da sie die für die allgemeine Verwaltung geltenden Vorschriften des Verwaltungsverfahrensgesetzes (VwVfG) - trotz vielfältiger Parallelitäten - zum Teil deutlich modifizieren. Nicht selten wird das SGB X als - Grundgesetz des Verwaltungshandeln der Sozialleistungsträger - bezeichnet. Die überragende Bedeutung des SGB X spiegelt sich in der umfangreichen Rechtsprechungsentwicklung wider: Ca. 10.700 Rechtsprechungsdokumente sind seit der Einführung des SGB X im Jahr 1981 in der juris Rechtsprechungsdatenbank nachgewiesen.

Der juris PraxisKommentar SGB X berücksichtigt:

  • die umfangreiche Rechtsprechung und Literatur zum SGB X,
  • aktuelle Gesetzesänderungen, z.B. die zum 01.01.2013 in Kraft getretenen Änderungen durch das Gesetz zur Reform der Sachaufklärung in der Zwangsvollstreckung vom 29.07.2009 (BGBl I 2009, 2258).

Schwerpunkte stellen die Erläuterungen zu folgenden Themen dar:

  • Verfahrensgrundsätze,
  • Verwaltungsakte und deren Bestandskraft,
  • Sozialdatenschutz,
  • Bezüge zum materiellen Sozialrecht.

    • Die Autorinnen und Autoren verfügen über große praktische Erfahrung in den unterschiedlichsten Bereichen des Sozialrechts, sei es in der Justiz, als führende Mitarbeiter in der Sozialverwaltung, als Anwalt oder in der Wissenschaft.
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
159,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bbkgrl
Herausgegeben von link iconBernd Mutschler, Richter am Bundessozialgericht, und link iconProf. Dr. Ingo Palsherm