Abbildung von Jungraithmayr | Sindi

Jungraithmayr

Sindi

Tangale Folktales (Kaltungo, Northeastern Nigeria)

lieferbar, ca. 10 Tage

Taschenbuch. XL, 455 S. 2 s/w-Foto, 1 Tabelle. Softcover

Rüdiger Köppe. ISBN 978-3-89645-110-1

Format (B x L): 16 x 24 cm

In englischer Sprache

Das Werk ist Teil der Reihe: Westafrikanische Studien; 23

Produktbeschreibung

Among the Afro-Asiatic language phylum, consisting of the Chadic, Semitic, Omotic and old Egyptian languages, Tangale represents a western Chadic example. There are about 150,000 speakers, mostly living in Gombe state, northeast Nigeria. Historically and politically the Tangale are subdivided into a western and an eastern group. The folk tales contained in this anthology are drawn from the eastern Tangale, living in the vicinity of the town of Kaltungo. The texts were recorded during field study sojourns in Kaltungo in 1982/83 and fully transcribed and translated into English with the help of a number of native speakers.
For better clarity, the texts are divided into phraseological segments. Some of the examples contain song elements performed by the narrator. These parts often employ an enigmatic or formulaic mode of language, unlike the rest of the story. In other respects, the language style of the selected examples is typical for African folk tales in general, namely direct, realistic, pragmatic and without frills.
The narratives are drawn from the following genres: fables and animal stories, legends, magic fairy tales, trickster stories and monster tales, and stories dealing with social intercourse and activities.

Tangale, eine West-Tschadische Sprache, gehört zusammen mit den Kuschitischen, Semitischen, Omotischen Sprachen und Alt-Ägyptisch zur afroasiatischen Sprachfamilie. Die Sprecherzahl beläuft sich auf etwa 150.000 und ist im nigerianischen Bundesstaat Gombe State, im Nordosten des Landes angesiedelt. Historisch und politisch unterteilt sich diese Ethnie in eine westliche und östliche Gruppe. Die in diesem Band vorgestellten Sprachzeugnisse enstammen der direkten Umgebung der Stadt Kaltungo im östlichen Gebiet.
Der Autor stellt hier eine Anthologie verschiedener Volkserzählungen der Tangale vor, die in den Jahren 1982/83 bei Feldforschungsaufenthalten gesammelt wurden. Die Texte wurden unter Beteiligung von Tangale-Muttersprachlern vollständig transkribiert und ins Englische übersetzt. Zur besseren Übersichtlichkeit werden sie in einer phrasenhaften Segmentierung dargestellt. Einige der Erzählungen beinhalten Liedpassagen, welche vom Erzähler gesungen vorgetragen werden und oft einen rätsel- oder formelhaften sprachlichen Ausdruck aufweisen. Der Sprachstil der ausgewählten Texte ist typisch für afrikanische Volkserzählungen im allgemeinen, direkt, realistisch, schnörkellos und pragmatisch.
Der Leser findet Beispiele aus den folgenden Erzählgattungen: Fabeln und Tiererzählungen, Legenden, Zaubermärchen, Trickstergeschichten, Erzählungen über Ungeheuer und Monster und solche Geschichten, die soziale Beziehungen oder Aktivitäten thematisieren.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...