Detailsuche

Junghans

Veränderungsprozesse in der Hochschullandschaft im Kontext der Verwaltungs-Masterstudiengänge

Diskrepanzen und Konzeptideen für den nachhaltigen Qualifizierungserfolg im öffentlichen Sektor
2013. Buch. 228 S. Softcover
Diplomica Verlag ISBN 978-3-8428-8918-7
Format (B x L): 15,5 x 22 cm
Die vorliegende Studie will Veränderungsprozesse in der Hochschullandschaft aufzeigen. Hierbei steht das Spannungsfeld zwischen freien Verwaltungs-Masterstudiengängen und behördeninternen Verwaltungs-Masterstudienkonzepten im Fokus. In Kapitel 2 wird die historische Entwicklung des Bologna-Prozesses vorgestellt. Kapitel 3 erläutert das gestufte Studiensystem von Bachelor- und Masterstudium. In Kapitel 4 werden die Masterstudiengänge nach Themenbereichen klassifiziert. Kapitel 5 beleuchtet das Ausmaß des Spannungsfeldes zwischen freien und behördeninternen Verwaltungs-Masterstudienkonzepten. Die gewonnenen Erkenntnisse münden in die Erstellung gangbarer Lösungswege für den öffentlichen Sektor. Welche realistischen Möglichkeiten zur Steigerung der Akzeptanz freier Verwaltungs-Masterstudiengänge bestehen? Kann das Spannungsfeld zum Wohle der Verwaltungs-Masterabsolventen und des öffentlichen Sektors abgebaut werden?
Versandkostenfrei
lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht
48,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bdgucu