Detailsuche

Junge

Staatshaftung in Argentinien

2002. Buch. XVII, 299 S. Softcover
Mohr Siebeck ISBN 978-3-16-147903-8
Das Werk ist Teil der Reihe:
Argentinien hat eine für Rechtsvergleichung besonders interessante Rechtsordnung. Die Zivil- und Verwaltungsrechtslehre betrachten dort nämlich das auf der Schnittstelle zwischen privatem und öffentlichem Recht angesiedelte Staatshaftungsrecht jeweils als Teil der eigenen Disziplin. Da zudem gesetzliche Regelungen nur ausnahmsweise bestehen, hat sich eine ungewöhnlich intensive Diskussion zwischen Zivil- und Verwaltungsrechtslehre entwickelt. Diese Diskussion setzt sich in einer facettenreichen Rechtsprechung fort, deren Analyse und Systematisierung besondere Bedeutung zukommt.
Ulf Junge macht deutlich, daß die Rechtsprechung im Bereich der Staatshaftung nahezu alle Höhen und Tiefen der argentinischen Geschichte widerspiegelt. Er belebt die Materie dadurch, daß er den Sachverhalt, der den Gerichtsentscheidungen jeweils zugrunde liegt, kurz umreißt.

State Liability in Argentina. By Ulf Junge.
In this volume, Ulf Junge gives the first comprehensive account of state liability law in a Latin American country. Argentina has a legal system which is particularly interesting for specialists in comparative law, since both civil law and administrative law in Argentina regard state liability law, which has established itself at the point at which private and public law diverge, as a part of their own discipline.

Ulf Junge stellt erstmals das Staatshaftungsrecht eines lateinamerikanischen Landes umfassend Weise dar. Er untersucht die Rechtsprechung in Argentinien, wo sich eine ungewöhnlich intensive Diskussion zwischen Zivil- und Verwaltungsrechtslehre entwickelt hat.
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
79,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/vnhw