Detailsuche

Jung

Orpheus und die Musik

Metamorphosen eines antiken Mythos in der europäischen Kulturgeschichte
2018. Buch. 238 S. Hardcover
Lang, Peter GmbH ISBN 978-3-631-72824-6
Format (B x L): 15.1 x 21.6 cm
Gewicht: 404 g

Die Macht der Musik ist ein in den europäischen Kulturen von Anbeginn an bis heute faszinierendes Phänomen. Sie ist Thema zahlreicher Mythen, Sagen und Legenden. «Macht der Musik» zeigt sich ebenso im Positiven wie im Negativen, von Arion über König David, Odysseus und die Sirenen bis zum Rattenfänger von Hameln. Doch keiner kann es mit Orpheus aufnehmen. Er ist Vorbild und Urbild für die Macht der Musik, wie diese Studie an ausgewählten Beispielen aus theoretischen Schriften von der Antike bis in die Moderne, aus Dichtung und Bildkunst wie aus musikalischen Kompositionen durch die Jahrhunderte belegt und kommentiert.

Versandkostenfrei
z. Zt. nicht lieferbar, vorbestellbar
49,95 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/cflewl