Detailsuche

Jung

Zur Bedeutung energiereduzierter Lebensmittel für die Gewichtsreduktion

Erstauflage 2014. Buch. 60 S. Softcover
Diplomica Verlag ISBN 978-3-95820-123-1
Format (B x L): 19 x 27 cm
Das Werk ist Teil der Reihe:
Im Laufe der Untersuchung werden sowohl die Möglichkeiten als auch die Grenzen des Einsatzes energiereduzierter Lebensmittel zur Gewichtskontrolle dargestellt. Mit dem stetig wachsenden Lebensmittelangebot der letzten Jahrzehnte stieg auch der Verbrauch, was zu einem deutlichen Anstieg der Übergewichtsprävalenz führte und zudem das Interesse an energiereduzierten Lebensmitteln bestärkte. Diskrepanzen in der öffentlichen Diskussion verunsichern Verbraucherinnen und Verbraucher jedoch immer häufiger in ihrer Entscheidung energiereduzierte Lebensmittel zu konsumieren. Da die Verbreitung von Übergewicht trotz eines vermehrten Verzehrs energiereduzierter Lebensmittel in den letzten Jahren angestiegen ist, geht die vorliegende Arbeit der Frage nach, inwiefern energiereduzierte Lebensmittel einen Beitrag zur Gewichtsreduktion leisten können und dadurch Einfluss auf die ansteigende Übergewichtsprävalenz nehmen.
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
24,99 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bfblzv