Erschienen: 01.10.1991 Abbildung von Jucker | «Dem Chaos anarchisch» begegnen | 1991 | Zur Rekonstruktion der Utopiek... | 1279

Jucker

«Dem Chaos anarchisch» begegnen

Zur Rekonstruktion der Utopiekonzeption in Stefan Schütz' Roman Medusa anhand der Figuren Gorga Sappho und Naphtan

lieferbar (3-5 Tage)

1991. Buch. 368 S. Softcover

Peter Lang Bern. ISBN 978-3-261-04450-1

Gewicht: 520 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Europäische Hochschulschriften; 1279

Produktbeschreibung

Die Arbeit versucht zum ersten Mal einen Zugang zu Stefan Schütz' komplexem zeitgenössischen Monumental-Epos Medusa. Eingangs wird die methodologische Möglichkeit eines Umgangs mit derart experimenteller Literatur geklärt. Dann werden die verschiedensten Konnotationen der Medusa-Figur aufgerollt, bevor im Hauptteil der Untersuchung die Rekonstruktion der «Bewegungs»-Utopie erfolgt, welche sowohl mit dem Zusammenbruch des realexistierenden Sozialismus, mit der Geschlechterdifferenz, aber auch mit den Aporien unserer technischen Zivilisation produktiv umzugehen versucht. Im Anhang erscheint erstmals eine vollständige Bibliographie zum Werk Schütz'.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...