Erschienen: 23.02.2005 Abbildung von Juchler | Demokratie und politische Urteilskraft | 2005 | Überlegungen zu einer normativ...

Juchler

Demokratie und politische Urteilskraft

Überlegungen zu einer normativen Grundlegung der Politikdidaktik

lieferbar, ca. 10 Tage

2005. Taschenbuch. 316 S. Softcover

Wochenschau. ISBN 978-3-89974-177-3

Format (B x L): 13,8 x 21 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Wochenschau Wissenschaft

Produktbeschreibung

Kolonialbegeisterung ist der deutschen Jugend seit den 1890er Jahren eingeimpft worden, von führenden Politikern und Kolonialvereinen, in Jugendbüchern und im Schulunterricht. Auch in den Gruppen der Jugendbewegung hinterließ diese Begeisterung Spuren, doch meldeten sich vor allem nach der brutalen Niederschlagung des Herero-Aufstandes vor hundert Jahren auch kritische Stimmen wie Hans Paasche zu Wort. Nach dem Ersten Weltkrieg wurde der Kolonialgedanke – trotz oder gerade wegen des Verlustes der deutschen Kolonien – immer wieder beschworen und spielte bei der „Volk-ohne-Raum“-Propaganda, die dann in die NS-Zeit überleitete, eine zentrale Rolle. Im vorliegenden Jahrbuch werden die vielfältigen Facetten, die die Vorstellungen mehrerer Jugendgenerationen im 20. Jahrhundert über die Kolonien geprägt und ihnen Bilder über die so genannte „Dritte Welt“ vermittelt haben, anschaulich und kritisch diskutiert. – In weiteren Beiträgen geht es um völkisch orientierte Jugendbünde, den legendären Eberhard Koebel-tusk und den „Kindt“, die zentrale Quellensammlung zur historischen Jugendbewegung.

Inhaltsverzeichnis:

Susanne Rappe-Weber
Vorwort

Des Kaisers neue Völker. Jugend, Jugendbewegung und Kolonialismus

Jürgen Reulecke
„Des Kaisers neue Völker“. Zu diesem Band und seinem Schwerpunktthema

Daniel Caspari
Deutscher Kolonialkrieg in Südwestafrika (1904–1908) – 100 Jahre geteilte Erinnerungspolitik

Michael Schubert
Kolonialismus und Rassismus. Afrika und die Afrikaner in der deutschen Kolonialpropaganda

P. Werner Lange
Hans Paasche, die Freideutsche Jugend und das verlorene Afrika

Winfried Speitkamp
Die Jugendarbeit der deutschen Kolonialbewegung in der Zwischenkriegszeit

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...