Erschienen: 30.06.2010 Abbildung von Jordan | Kleist als Dramatiker / Kleist und Dresden | 2010

Jordan

Kleist als Dramatiker / Kleist und Dresden

Aufführungsgeschichte und Aufführungspraxis / Werk, Kontext und Umgebung

lieferbar, ohne Aktualisierung

2010. Buch , geheftet. 180 S

Königshausen & Neumann. ISBN 978-3-8260-4207-2

Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Beiträge zur Kleist-Forschung; 21

Produktbeschreibung

L. Jordan: Vorwort – I. Kleist als Dramatiker: Aufführungsgeschichte und Aufführungspraxis – K. Kanzog: Interesse und Aneignung. Über die Realisierung Kleistscher Werke auf der Bühne – H.-J. Rehfeld: Recherchen zur Theatergeschichte von Frankfurt (Oder). Aufführungen zur Kleist-Zeit und Kleist-Aufführungen im 19. Jahrhundert – P. Stüber: Doppeltes Spiel. Kleists Herrmannsschlacht in der Inszenierung des Meininger Hoftheaters 1875 in Berlin – A. Weigel: NOTWENDIGKEIT UND/ODER FREIHEIT. Das Kleist-Projekt des Deutschen Theaters 1975-1977 – M. Jung: Die Familie Schroffenstein. Ein Beitrag zur Inszenierung des Stückes. Psychoanalyse und Theater – II. Kleist und Dresden: Werk, Kontext und Umgebung – W. Schmitz: „... eine neue Ordnung der Dinge“ Heinrich von Kleists Dresdner Aufenthalt – A. Fröhlich: Kleist und Dresden Werk, Kontext und Umgebung - Bildende Kunst – A. Vaskinevitch: „Bekanntschaften, daheim und auf Reisen“. G. H. Schüberts Beziehungen zu Kleist und Goethe im Jahre 1807 und ihre spätere Auswirkung – B. Gribnitz: Glück auf! Heinrich von Kleist und Theodor Korner – A. P. Knittel: Der Phobus: Zwischen Kriegs- und Lebenskunst – J. Fetscher: Horen - Athenaum - Phobus. Literaturkritische Spitzenzeitschriften – D. Heimböckel: Die sprachliche als Kehrseite der politischen Radikalität. Heinrich von Kleists Die Herrmannsschlacht – L. Jordan: Dresden im „Kohlhaas“ - Kohlhaas in Dresden

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...