Erschienen: 31.12.2000 Abbildung von Jenni | Das Grab Ramses' X. (KV 18) | 2000

Jenni

Das Grab Ramses' X. (KV 18)

Mit Beiträgen von Andreas Dorn, Hanna Jenni, Barbara Lüscher, Elina Paulin-Grothe, Thomas Schneider

lieferbar, ca. 10 Tage

2000. Buch. 133 S. 76 Illustrationen, 7 Ganzseitenillustrationen. Hardcover

Schwabe Basel. ISBN 978-3-7965-1717-4

Format (B x L): 21,5 x 30 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Aegyptiaca Helvetica; 16

Produktbeschreibung

Die Reihe Aegyptiaca Helvetica wurde von den damaligen Professoren für Ägyptologie in Basel und Genf, Erik Hornung und Robert Hari, begründet und herausgegeben. Zwischen 1974 und 1994 erschienen die Bände 1 bis 15 bei den Éditions de Belles Lettres in Genf. Die Reihe wird nun im Verlag Schwabe & Co. AG · Basel weitergeführt durch die Nachfolger auf den Lehrstühlen für Ägyptologie in Basel und Genf, Antonio Loprieno und Michel Valloggia. Obwohl das Äussere sich stark gewandelt hat, werden die Bände weitergezählt. Aegyptiaca Helvetica steht für sämtliche ägyptologischen und koptologischen Themen zur Verfügung.

Das Grab Ramses` X. (KV 18):
Das Grab Ramses` X. im Tal der Könige von Theben (Luxor) ist bisher nicht wissenschaftlich publiziert worden. Ramses X. regierte nur kurz (1107-1103 v.Chr.), sein Grab blieb unvollendet, der König war nie in dem für ihn vorgesehenen Grad bestattet worden. Das Felsgrab wurde im Laufe der Zeit weitgehend mit Schutt verfüllt, der durch Regenfälle eingeschwemmt wurde. Zudem versperrte eine moderne Mauer den hinteren Teil des Grabes, und im vorderen Teil wurden zu Beginn des 20. Jahrhunderts Elektroapparate installiert, die einige Gräber des Tals der Könige erstmals mit künstlichem Licht versahen. Das Grab ist in zwei Kampagnen von 1998-2000 im Rahmen des Projektes MISR: Mission Siptah - Ramses X. vollständig ausgegraben und dokumentiert worden. Die nun vorliegende Publikation des Grabes Ramses` X. bietet zusammen mit Plänen, Zeichnungen und Photographien eine Beschreibung der Architektur, der Dekoration und der Funde sowie eine historische Abhandlung über die Person Ramses` X., die anhand des Tagebuches der Nekropolenarbeiter das Geschehen im Tal der Könige nachzeichnet und eine mögliche Antwort auf die Frage gibt, wo Ramses X. tatsächlich bestattet worden sein könnte.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...