Erschienen: 19.02.2016 Abbildung von Jahrbücher für Geschichte Osteuropas – Neue Folge | 1. Auflage | 2016 | beck-shop.de

Jahrbücher für Geschichte Osteuropas – Neue Folge

Register. Band 51 (2003) – Band 60 (2012)

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Softcover

2016

168 S.

Franz Steiner. ISBN 978-3-515-11333-5

Format (B x L): 17 x 24 cm

Gewicht: 300 g

Produktbeschreibung

Die Jahrbücher für Geschichte Osteuropas sind ein internationales Forum für den wissenschaftlichen Meinungsaustausch über die Geschichte Osteuropas. Thematisch und geographisch deckt die Zeitschrift die gesamte Geschichte aller Länder des östlichen Europa ab.
Das Zehnjahresregister verzeichnet alle Beiträge, die in den Ausgaben der Jahrgänge 51 (2003) bis 60 (2012) erschienen sind. Das Register ist nach dem bewährten Prinzip aufgebaut: Am Anfang steht ein alphabetisches Verzeichnis der Forschungsbeiträge und Rezensionen nach fortlaufenden Nummern. Dem folgt eine systematische Erschließung der Forschungsbeiträge und Rezensionen mit Verweisen auf die fortlaufenden Nummern. Separat erschlossen werden zudem die Chronik-Beiträge. Beim alphabetischen Verzeichnis wurde endgültig Abschied genommen von der Gruppierung nach Titelanfängen und Autorennamen. Die Auflistung ist dadurch erheblich schlanker und auch übersichtlicher geworden. Die systematischen Begriffe lehnen sich an diejenigen der früheren Zehnjahresregister an und entwickeln sie fort. Völlig neu ist die Gliederung der Systematik. Sie trägt der neuen politischen Landschaft des östlichen Europa so gut wie möglich Rechnung.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...