Erschienen: 03.09.2019 Abbildung von Jahrbuch für die Geschichte des Protestantismus in Österreich 132/133 | 1. Auflage | 2019 | beck-shop.de

Jahrbuch für die Geschichte des Protestantismus in Österreich 132/133

Schwerpunkt: Reformationszeit und Protestantismus im österreichischen Gedächtnis

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Softcover

2019

388 S.

Evangelische Verlagsansta. ISBN 978-3-374-04802-1

Format (B x L): 16.7 x 24 cm

Produktbeschreibung

Das seit 1880 kontinuierlich erscheinende Jahrbuch ist Forum für Fragen der Geschichte des Protestantismus in Österreich und der Habsburgermonarchie. Der vorliegende umfängliche Doppelband 132/133 des Jahrbuchs für die Geschichte des Protestantismus in Österreich widmet sich der Reformationszeit und dem Protestantismus im österreichischen Gedächtnis und betritt damit Neuland. Die Ergebnisse der österreichischen Protestantengeschichte sollten zum Reformationsjubiläum 2017 unter bestimmten Fragestellungen reflektiert werden: Welches Bild von Reformationszeit und Protestantismus herrschte bzw. herrscht in Österreich im Laufe der Geschichte? Welche Rolle wurde dem österreichischen Protestantismus in der Öffentlichkeit, im politischen Geschehen, im politischen Diskurs, in der Literatur und in der Historiographie zugewiesen bzw. zugeschrieben? Die in diesem Band versammelten 20 Beiträge nähern sich den eben aufgeworfenen Fragen aus unterschiedlichen Perspektiven. Yearbook for the History of Protestantism in Austria 132/133 (2016/2017). Main Topic: Reformation Period and Protestantism in the Austrian Memory The yearbook, which has been published continuously since 1880, is a forum for questions on the history of Protestantism in Austria and the Habsburg Monarchy. This comprehensive double volume 132/133 of the »Jahrbuch für die Geschichte des Protestantismus in Österreich« (Yearbook for the History of Protestantism in Austria) is devoted to the Reformation period and Protestantism in Austrian memory and thus breaks new ground. The results of the Austrian Protestant history should be reflected on with regard to certain questions on the occasion of the Reformation anniversary in 2017: What image of the Reformation period and Protestantism has prevailed in Austria in the course of history? What role has Austrian Protestantism been assigned in the public sphere, in political events, in political discourse, in literature and in historiography? The 20 contributions collected in this volume approach these questions from different perspectives.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...