Erschienen: 31.01.2018 Abbildung von Jäger |

Jäger

"Niemand hat größere Liebe, als wer sein Leben einsetzt für seine Freunde"

Zum Ursprung der Opfertodmetaphorik im Neuen Testament

lieferbar (3-5 Tage)

Buch. Softcover

2018

204 S.

Kohlhammer W.. ISBN 978-3-17-034048-0

Format (B x L): 15.6 x 23.4 cm

Gewicht: 313 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Judentum und Christentum

Produktbeschreibung

Was bedeutet es, wenn biblische Texte wiederholt davon sprechen, Jesus sei "für uns" am Kreuz gestorben? Die Frage nach dem "Opfertod" Jesu spaltet Theologen und Gläubige von Anfang an: Die einen sehen darin alles Heil der Erlösung - andere stoßen sich derart daran, dass ihr Glaube ernsthaft in Frage gestellt ist. Doch birgt vielleicht das eigentliche Geschehen rund um Jesu Tod am Kreuz eine ganz andere, viel einfachere Antwort? Urs Jäger ist den Spuren der Opfertheologie im Neuen Testament nachgegangen; ausgehend von einer Rekonstruktion der historischen Begebenheiten bietet er eine überraschende und doch plausible These zu ihren Ursprüngen.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...