Erschienen: 15.12.2021 Abbildung von Interessengemeinschaft Deutscher Kunsthandel | Fair und gerecht? | 1. Auflage | 2021 | beck-shop.de

Interessengemeinschaft Deutscher Kunsthandel

Fair und gerecht?

Restitution und Provenienz im Kunstmarkt. Praxis - Probleme - Perspektiven

lieferbar, ca. 10 Tage

44,90 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Hardcover

2021

140 S. HC runder Rücken kaschiert.

arthistoricum.net. ISBN 978-3-9850101-0-3

Format (B x L): 24.4 x 17 cm

Gewicht: 492 g

Produktbeschreibung

Im Oktober 2019 fand in München ein Symposium statt, auf dem erstmals das
historisch und juristisch komplexe Thema der NS-Raubkunst, der Restitution und
Provenienz aus Sicht des Kunsthandels beleuchtet wurde. Die Tagung gab Einblicke in
die Praxis des etablierten Kunsthandels, der mit hoher Expertise und Verantwortung
für die Vermittlung und den Erhalt kultureller Güter einsteht. Der Tagungsband "Fair
und gerecht?" umfasst sämtliche Vorträge und Diskussionsrunden der Veranstaltung.
Renommierte Juristen, Provenienzforscher und Kunsthändler begaben sich vor dem
Hintergrund des rechtlich-moralischen Spannungsfeldes auf die Suche nach
Best-Practice-Lösungen mit dem Ziel, dem Kunsthandel auch in Zukunft die Arbeit zu
ermöglichen.

Topseller & Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...