Erschienen: 20.08.2003 Abbildung von Inskeep | Heinrich Vedder's 'The Bergdama'. Band I + II | 1. Auflage | | 19, I-II | beck-shop.de

Inskeep

Heinrich Vedder's 'The Bergdama'. Band I + II

An Annotated Translation of the German Original with Additional Ethnographic Material. Editor: Mathias Schladt

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Hardcover

Band I: XXII, S., 1-544, Band II: XVI, S., 545-1081.

zahlr. Tab., 36 s/w-Foto, 11 Strichzeichnungen, 2 Karten, 5 Karten, 4 Diagrammen.

Rüdiger Köppe. ISBN 978-3-89645-358-7

Format (B x L): 24 x 16 cm

Produktbeschreibung

Since its publication in 1923 Heinrich Vedder's monograph on the people and culture of the Mountain Dama of Namibia has been acclaimed as a classic of German ethnography of Africa. Prior to the immigration of Bantu-speaking Herero and the predominance of Khoisan-speaking Nama groups, Namibia was probably solely inhabited by San and Mountain Dama. The latter's economy centred on hunting and gathering, yet included some gardening and small animal husbandry. They produced and worked with copper and iron. Though they were soon overpowered by the polictially dominant immigrants, they were not eliminiated or evicted but absorbed into a subservient position.

The South-African socio-anthropologist Adi Inskeep has been working intensively on the Mountain Dama for twenty years. During several extended field study sojourns in the Dama settlements she systematically gathered and analysed the widely scattered literature on this ethnic group. The book consists of three parts. The original text of H. Vedder forms the focus of parts I and II. It was translated into English and provided with an extensive critical apparatus, clarifying the more obscure passages in the original text and especially weighing the statements contained in the light of current scientific research. Part I deals with the structure of society and material culture, part II illustrates oral literature. Collateral English translations of the Dama passages in the original text have been included.
The final part of the study is based on Mrs. Inskeep's own research and a thorough reading of the relevant literature, placing the Mountain Dama into the wider ethnic context of South Africa and discussing the ethnogenese and history of the Mountain Dama.

Seit 1923 gilt Heinrich Vedders in Deutsch verfasste Monographie zu Volk und Kultur der namibischen Bergdama als ein Klassiker der afrikanistischen Ethnographie. Vor der Einwanderung der bantusprachigen Herero und der Vorherrschaft der khoisansprachigen Nama-Gruppen waren die Bergdama neben den San vermutlich die einzigen Bewohner Namibias. Ihre wirtschaftliche Organisation gründete sich vorwiegend auf die Jäger-Sammler-Tätigkeit, aber daneben auch auf Gartenanbau und Kleinviehhaltung. Sie beherrschten die Kupfer- und Eisenherstellung und -verarbeitung. Bald unterlag diese Ethnie der politischen Dominanz der Einwandervölker, jedoch nicht in Form von Vernichtung oder Verdrängung, sondern einer untergebenen Integration.
Die südafrikanische Sozioanthropologin Adi Inskeep befasst sich seit zwanzig Jahren intensiv mit den Bergdama und hat während mehrer Feldforschungsaufenthalte in deren Wohngebieten die weit verstreute Literatur zu dieser Volksgruppe systematisch zusammengetragen und analysiert.
Das Werk besteht aus drei Teilen. Im Mittelpunkt der Teile I und II steht der Originaltext von H. Vedder. Er wurde ins Englische übertragen und mit einem umfangreichen textkritischen Apparat versehen, der dem Leser nicht nur Unklarheiten des ursprünglichen Textes interpretiert, sondern vor allem die dort enthaltenen Aussagen im Lichte der modernen Entwicklung relativiert. Teil I widmet sich der Gesellschaftsstruktur und der materialisierten Kultur, Teil II der oralen Literatur. Die Dama-Originaltexte sind in kollateraler englischer Übersetzung beigefügt. Teil III, ausschließlich von Frau Inskeep verfasst, stellt die Bergdama in den ethnischen Kontext ganz Südafrikas und diskutiert vor diesem Hintergrund auf der Grundlage eigener Forschungen und umfassender Literaturrecherchen zum südlichen Afrika die Ethnogenese und Geschichte dieser ethnischen Gruppe.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...