Erschienen: 11.08.2011 Abbildung von Ibagón-Ibagón | Rechtsstaatliche Anforderungen an den Verwaltungsvertrag am Beispiel der Schriftlichkeit des Vertrages | 2011 | 5232

Ibagón-Ibagón

Rechtsstaatliche Anforderungen an den Verwaltungsvertrag am Beispiel der Schriftlichkeit des Vertrages

lieferbar (3-5 Tage)

2011. Buch. 250 S. Softcover

Peter Lang Frankfurt. ISBN 978-3-631-61870-7

Gewicht: 330 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Europäische Hochschulschriften; 5232

Produktbeschreibung

Ziel der Untersuchung ist eine angemessene Wuerdigung des Werts und der Bedeutung des Schriftformerfordernisses in der Dogmatik des allgemeinen Verwaltungsvertrags sowie eine Diskussion der damit verbundenen rechtswissenschaftlichen Problemstellungen. Dabei konzentriert sich die Betrachtung auf die Schriftform der oeffentlich-rechtlichen Verwaltungsvertraege. Untersucht wird die Schriftlichkeit als Formerfordernis fuer den Abschluss der Verwaltungsvertraege, welches zu deren Entscheidungsrahmen gehoert.

Es wird der Versuch unternommen, die verfassungsrechtliche Grundaussage zur Schriftlichkeit zu finden, die als allgemeiner Massstab fuer den Abschluss der Verwaltungsvertraege gilt und insofern auch bei privatrechtlichen Verwaltungsvertraegen verbindlich ist. Diese Feststellungen sollen die Suche nach einem Kriterienkatalog zur Geltung des Schriftformerfordernisses in der allgemeinen Lehre des Verwaltungsvertrages leiten.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...