Erschienen: 12.11.2021 Abbildung von Hutter / Schuler | Triebökonomien des Abenteuers | 1. Auflage | 2021 | 5 | beck-shop.de

Hutter / Schuler / Ette / Gödde

Triebökonomien des Abenteuers

lieferbar (3-5 Tage)

89,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Softcover

2022. 2021

XX, 316 S. 20 Farbabbildungen, 2 Farbzeichnungen, 1 s/w-Tabelle.

Wilhelm Fink Verlag. ISBN 978-3-7705-6673-0

Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm

Gewicht: 586 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Philologie des Abenteuers; 5

Produktbeschreibung

Wie stehen der Wunsch nach Abenteuern und die Lust des Lesens in Beziehung? Wer aufbricht, um Abenteuer zu suchen, wird von – teils unbewussten – Wunschenergien geleitet.

In ähnlicher Weise folgen Leser*innen den arrangierten Wechselfällen des Zufalls gespannt, selbst dann wenn ein gutes Ende bereits absehbar ist. Werden Abenteuerheld*innen auf die Probe gestellt und von ihnen ersehnte Erfahrungen aufgeschoben, erweisen sich psychologische Konzepte wie Angstlust und Vorlust als aufschlussreich. Antriebsmomente der Erzählung und begehrliche Lektüre sind dabei eng verknüpft. Der Sammelband widmet sich dieser Konstellation von Erleben, Erzählen und Lesen in historischer Perspektive: Vom Zusammenspiel von Reise und Eros im antiken Roman über das phantasmatische Begehren Don Quijotes bis zu innovativen Spannungsmodellen der Moderne.

Topseller & Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...