Erschienen: 13.02.2017 Abbildung von Huschke | Musikort Weimar | 1. Auflage | 2017 | beck-shop.de

Huschke

Musikort Weimar

Begegnungen von Luther bis Liszt

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Hardcover

2017

322 S.

Böhlau Köln. ISBN 978-3-412-50736-7

Format (B x L): 15,5 x 23 cm

Gewicht: 636 g

Produktbeschreibung

Das musikalische Erbe Weimars wird zumeist an den Großen der Zunft festgemacht: Johann Sebastian Bach, Franz Liszt und Johann Nepomuk Hummel. Sie vor allem begegnen den Lesern auch in diesem Buch, bei dessen Streifzügen durch die Weimarer Musikgeschichte zwischen 1513 und 1867. Kenntnisreich setzt Wolfram Huschke darüber hinaus Momente in Szene, die auf andere besondere Qualitäten des Musikortes Weimar hinweisen, wie das Vermächtniswerk Johann Walters 1567, das Friedens-Dankfest 1650, die 'Alceste' Wieland/Schweitzers 1773 und die 'Zauberflöte' Mozarts 1794 und schließlich die Festaufführung von Liszts 'Elisabeth-Legende' im benachbarten Festsaal der Wartburg 1867.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...